Logo MeHeKi

Menschen helfen e.V. - Kierspe Der Verein stellt sich vor


Der Verein wurde 1992 gegründet, um Menschen zu helfen, die in den Balkankriegen in Not geraten waren. Kranke Menschen, verwundete Menschen, Kinder die keine Eltern mehr hatten, wurden finanziell und mit Sachspenden unterstützt. Zu diesem Zweck fuhren Vorstandsmitglieder auch direkt vor Ort.

Mit den veränderten politischen Verhältnissen und der relativen Beruhigung der Situation wurde diese Aufgabe nicht mehr verfolgt. Die Arbeit des Vereins ruhte für einige Zeit, zumal die 1. Vorsitzende, Frau Gaby Cordt, lange krank war und im Oktober 2014 verstarb.
Ende letzten Jahres, als sich die Zahl der Flüchtlinge bei uns stark vermehrte und sichtbar wurde, dass direkte Hilfe nötig war, beschlossen einige Mitglieder den Verein wieder zu aktivieren, um diese wichtige Aufgabe in Kierspe mit Hilfe des Vereins finanziell zu unterstützen..
Am 16. Dezember 2014 fand die Jahreshauptversammlung statt. Ein neuer Vorstand wurde gewählt. Die Satzung wurde dahingehend verändert, dass der Sitz des Vereins von Meinerzhagen nach Kierspe verlegt wurde. Die Ziele sind in der Satzung festgelegt:

§1
Der Verein führt den Namen "Menschen helfen e.V." und hat seinen Sitz in Kierspe.
Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts
"Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.

Er ist selbstlos tätig. Zweck des Vereins ist konkrete und direkte Hilfe für hilfsbedürftige Menschen.

Vorstand des Vereins:

Fritz Schmid, 1.Vorsitzender
Günther Barth, 2. Vorsitzender
Rainer Heißmann, Kassierer
Karin Schmid — Essing. Schriftführerin
Vera Esser, Dirk Backmann, Kassenprüfer

 

Wie finanziert sich der Verein?

Durch den „Runden Tisch" und durch Arbeitseinsätze bei der Verbesserung der Wohnsituation der Flüchtlinge, die viele Menschen in unserem Ort persönlich unterstützten, wurde in der Öffentlichkeit diese Hilfe sichtbar und viele Menschen wollten auch mit Geld zum Gelingen beitragen. Dadurch kamen rasch Geldspenden auf das Konto des Vereins und es traten viele neue Mitglieder dem Verein bei.

Was finanziert der Verein?

Viele Menschen arbeiten im Arbeitskreis Flüchtlinge mit, betreuen Flüchtlinge, geben Deutschkurse, helfen bei Behördengängen, statten die Wohnungen am Herlinghauser Weg besser aus und richten Wohnungen neu ein. Da immer mehr Flüchtlinge kommen, ist es notwendig, dass die Stadt Kierspe neue Wohnungen anmietet. Für folgende Aufgaben werden dem Verein gespendete Mittel verwendet, z.B. für:

  • Grundausstattung für Wohnungen
  • Farben und anderes Material zum Streichen
  • Regalbretter und Befestigungen, Gardinen + Gardinenstangen, Fußmatten, Garderoben, Reinigungsmittel, Eimer, Besen, Küchen- und Putztücher etc.
  • Anschaffung von notwendigen Möbeln/ Elektrogeräten, die nicht gespendet wurden.
  • Bücher und anderes Material für den Deutschunterricht
  • Fahrtkosten für Kurse
  • Rechtsanwaltskostenbeihilfe
  • Unterstützung bei VHS Sprachkursen und Integrationskursen
  • Mitgliedsbeiträge für Flüchtlinge, die bei einem Verein aktiv sind
  • Haftpflichtversicherung für Mitglieder des Vereins usw.

Durch die Grundausstattung der Wohnungen, welche die Stadt Kierspe finanziert, durch großzügige Sachspenden, durch den außergewöhnlichen ehrenamtlichen Einsatz der Helfer und durch die finanzielle Unterstützung des Vereins, der wiederum seine Mittel aus Spenden bezieht, gelingt es in unserer Stadt, für die Flüchtlinge eine zufriedenstellende Wohnsituation zu schaffen.

Die Arbeit von „Hand in Hand" und „Menschen helfen" wird gut koordiniert. So gehen z.B. Möbelspenden an den Arbeitskreis Flüchtlinge, der wiederum bei seiner Arbeit von „Menschen helfen" unterstützt wird, während alle Kleiderspenden von „Hand in Hand" angenommen und verteilt werden. Außerdem finanziert und organisiert Hand in Hand die Lebensmittelausgaben an jedem letzten Mittwoch eines Monats.

 


Unsere Arbeit kostet Geld. Wir freuen uns über jede Spende, mit der Sie unsere Arbeit unterstützen.

 
Unser Spendenkonto:CO2-freie Website
Menschen Helfen e.V.
IBAN: DE55 4585 1665
BIC:   WELADED1KMZ
Bank:
Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen
 
 

Sie erhalten natürlich eine Spendenquittung.